Beratung 2018-06-05T13:34:50+00:00

Beratung

Es kann uns alle treffen.

Manchmal schleichend, manchmal vorhersehbar und manchmal ganz plötzlich. Wer als Angehöriger mit dem Pflegebedarf eines Mitmenschen konfrontiert wird, sieht sich oft allein vor einem Berg von Problemen. Die Überforderung ist groß. Emotional. Physisch. Fachlich.
Dann ist es gut zu wissen: Wir sind da.

  • Wir informieren Sie umfassend über Pflege, Betreuung und Finanzierung.
  • Wir unterstützen Sie bei der Bewilligung von Anträgen.
  • Wir geben nützliche Hinweise zum Pflegealltag.
  • Wir beraten Sie bei der Einrichtung der Wohnung und der Anschaffung geeigneter Hilfsmittel.
  • Weil oft die Einsicht bei den Betroffenen selbst fehlt, unterstützen wir Angehörige, die Notwendigkeit ambulanter Pflege zu vermitteln und Ängste zu mildern.

Offene Ohren. Auch bei schwierigen Themen.

Ein plötzlicher Pflegebedarf macht oft deutlich, dass auch das Leben begrenzt ist. Was passiert, wenn ich nicht mehr bin? Wieso müssen wir sterben? Auch hier stehen wir zur Seite und vermitteln psychologische und seelsorgerische Betreuung. Auf Wunsch stellen wir Kontakt zu den entsprechenden Besuchsdiensten der Kirchengemeinden her.

Bei allen Belangen der ambulanten Pflege und Hauswirtschaft beraten wir Sie gerne.

*Pflichtfelder